Girokonto schufalos

Personen mit negativen Schufaeintrag hatten es in der Vergangenheit oft schwer ein Girokonto mit EC-Karte oder Kreditkarte zu eröffnen. Oft erhält man mit einer negativen Schufa-Auskunft bei Bank oder Sparkasse, wenn überhaupt, nur ein Guthabenkonto mit einer sogenannten Kundenkarte. Wir zeigen Ihnen wo Sie ein Konto ohne Schufa erhalten.

weitere Informationen Hier erfahren Sie wo Sie ein Girokonto ohne Schufa eröffnen können und erhalten weitere Informationen!

DSL und Internet ohne Schufa

Ähnlich wie beim Handy verhält es sich auch bei Verträgen zum DSL und Internetanschluss. Wer in der Vergangenheit seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkam, wird beim Antrag auf einen neuen DSL-, Telefon- und Internetanschluss oft auf Ablehnung stoßen. Da man durch Krankheit, Scheidung oder ähnlicher nicht selbst verschuldeter Umstände recht schnell negative Schufamerkmale in der persönlichen Akte ansammelt, ist nun guter Rat teuer. Wer das Internet trotz Schufa-Eintrag nutzen möchte, für den kommen folgende zwei Möglichkeiten in Betracht.

weitere Informationen Lesen Sie mehr zum Internet ohne Schufa und erfahren Sie wo Sie DSL schufalos erhalten!

schufaloser Kredit

Schlechte Bonität oder ein negativer Eintrag in der Schufa-Akte kann die Möglichkeit einer Kreditaufnahme schnell zu Nichte machen. Wer mit einer "schlechten" Schufa-Auskunft eine Finanzierung aufnehmen möchte, hat es bei der Hausbank oder Sparkasse meist schwer einen Kredit zu bekommen. Zunehmend entdecken jedoch einige Kreditanbieter diesen Markt für sich und gewähren auch Kunden mit schlechter Bonität oder mit negativer Schufa die Chance auf eine Finanzierung, also einen Kredit ohne Schufa. Solche Spezialkredite sind in der Kreditsumme meist auf einen Höchstbetrag begrenzt, bieten aber oft die Möglichkeit, durch eine Umschuldung bereits bestehender Kredite, die finanzielle Situation wieder unter Kontrolle zu bringen. Die Zinssätze bei einem schufafreien Kredit sind meist etwas höher, als bei einer herkömmlichen Finanzierung. Dies begründet sich in dem abzusichernden Ausfallrisiko und ist nicht zwangsläufig ein Zeichen für Abzocke. Achtgeben sollten Sie jedoch auch Kreditanbieter, die ihre Dienstleistung erst nach Zahlung einer Bearbeitungspauschale oder Ähnlichem anbieten. Diese Praktiken sind oft unseriös und bringen Ihnen, außer neuen Schulden, meist nichts.

weitere Informationen Hier erfahren Sie wo Sie einen Kredit ohne Schufa beantragen können und erhalten weitere Informationen zu schufalosen Finanzierungen!

Handy schufalos

Fast alle Mobilfunkanbieter sind inzwischen Mitglied der SCHUFA und fragen dementsprechend auch die Daten zur Kreditwürdigkeit ihrer Kunden ab. Ein Handyvertrag ist ja auch ein Dauerschuldverhältnis bei dem der Mobilfunkanbieter in der Regel eine monatliche Gebühr verlangt und auch sicher sein möchte, dass der Kunde seine Handyrechnung begleicht. Wer aufgrund nicht bezahlter Handyrechnungen oder anderer Schulden sich einen negativen Schufaeintrag eingehandelt hat, für den ist es oft schwer einen neuen Mobilfunkanbieter zu finden und einen Handyvertrag zu erhalten. Aber auch den Bereich Mobilfunk haben einige Spezialanbieter für sich entdeckt und bieten Kunden mit schlechter Bonität einen Handyvertrag ohne Schufa an. Wer ein Handy mit Vertrag ohne Schufa erhalten möchte, sollte sich jedoch im Klaren sein, dass die Anbieter auch hier das erhöhte Ausfallrisiko entweder durch höhere monatliche Grundgebühren oder durch eine Kaution absichern. Sie sollten also abschätzen was Ihnen wichtiger ist. Ein Handy ohne Schufa mit Vertrag? Oder tut es vielleicht auch ein Prepaid-Angebot?

weitere Informationen Hier erfahren Sie wo Sie einen Handyvertrag ohne Schufa abschließen können und erhalten weitere Informationen zum schufalosen Handy!